header

Prolind Pflegeserie  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Service Nummer Homecare:
03723 62 95 210

91_ISO9001_rgb_120

 

 

 

 

Prolind Sensitive - Spezialprodukte für sensible und allergieempfindliche Haut

 


Zum Schutz und zur Pflege der Hände und der Haut des medizinischen Personals

 entsprechend den Empfehlungen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege ohne Zusatz von Parfüm, Konservierungsmitteln 
und Farbstoffen –

Schauen Sie sich diese hervorragenden Produkte in unserem Internetshop an.
 

prolind Waschlotion sensitiveHochwertige Inhaltsstoffe - mehr als parfüm- und farbstofffrei

Im Gegensatz zu vielen anderen Hautpflegeprodukten ist die  prolind sensitive Serie vollständig ohne Zusatz von Parfüm und Farbstoffen. Wir verzichten zusätzlich auf Konservierungsmittel gemäß Kosmetikrichtlinie und legen Wert auf besonders hochwertige und schonende Inhaltsstoffe, die einer Schädigung der Haut vorbeugen bzw. beginnende Schädigungen in der Hornschicht ausgleichen können.

Die Haut bei der Reinigung möglichst wenig belasten.

Häufiges Reinigen der Hände entzieht der Haut die schützenden Hautfette, deshalb sollte unnötiges Händewaschen vermieden werden. Wenn das Waschen der Hände erforderlich ist, sollte dies mit Präparaten erfolgen, die wasch- und reinigungsaktive Substanzen,  vorzugsweise  aus  Zuckertensiden, Betainderivaten oder Sulfosuccinaten enthalten. Diese ermöglichen eine hautschonende Reinigung.prolind Hautschutzcreme sensitive

Die Hautfette möglichst schonen

Emulgatoren, die bei der Cremeherstellung eingesetzt werden, um Öl- und Wasserphase stabil und dauerhaft zu kombinieren, können der Haut Fette entziehen. Es empfiehlt sich deshalb, Cremes auszuwählen, die milde, hautfreundliche und dennoch effektive Emulgatoren enthalten, wie z. B. solche, die auf Rizinusöl basieren. Alternativ kann mittlerweile auf  emulgatorfreie Cremes zurückgegriffen werden.

Der Haut ausgewaschene Fette zuführen

Die Hautfette in der Hornschicht leisten einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung und Aufrechterhaltung einer wirksamen Permeationsbarriere. Indem der Haut  Ersatz für ausgewaschene Hautfette (Hautfette der Hornschicht und Fette des Wasser-Fett-Filmes) zugeführt wird, bleibt die Haut gesund und ihre Barrierefunktion intakt.

Die Qualität einer Creme wird auch von der Art und der Kombination der eingesetzten rückfettenden Substanzen bestimmt. Fette und Öle, die in ihrer Zusammensetzung den natürlichen Hautfetten ähnlich sind, wie z. B. Mandelöl können in die Hornschicht eindringen und dort ausgewaschene Hautfette gleichwertig ersetzen. Gleichzeitig bilden Fette, Wachse und Öle wie z. B. Paraffinöl auf der Haut einen Schutzfilm und schützen die Haut effektiv vor schädigenden Einflüssen.

prolind  Pflegecreme sensitiveDer Haut Feuchtigkeit zuführen

Elastizität und Festigkeit der Hornschicht sind von ihrem Wassergehalt abhängig. Mit Hilfe von Feuchthaltemitteln, wie z. B. Glycerin, die Wasser aus der Umgebung binden und es auf die Haut übertragen, kann der Haut Feuchtigkeit zugeführt und der Feuchtigkeitsgehalt der Haut reguliert werden.

Die Hautoberfläche verdichten

Insbesondere bei Hautschutzcremes werden sog.  adstringierende Substanzen , wie z. B. Hamamelis Extrakte verwendet. Sie verdichten die Hautoberfläche und verlangsamen dadurch das Aufquellen der Haut, z. B. beim Tragen von Schutzhandschuhen.

 

 

 

 

 

 

 

[Home] [Öffnungszeiten] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutzerklärung]

Copyright © 2008 by Desinfecta GmbH - All rights reserved

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um die Website bereitzustellen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr erfahren